Aktivitäten

Karneval

So feiern wir Weiberfastnacht in der KGS

Am Donnerstag, den 23.02.2017 trafen sich die Kinder der KGS Meckenheim um 8.45 Uhr in der großen Turnhalle an der Schützenstraße. Alle Kinder waren fröhlich und sehr gespannt auf das Programm. Durch das Programm führten uns Lehrer, die als Krümelmonster aus der Sesamstraße verkleidet waren. 

 

 

 

Als erstes kam der Lüftelberger Karnevalsclub (LKC) mit dem Solomariechen Mona und dem Solotanzpaar und tanzte für uns. Alle Piraten wurden auf die Bühne gerufen, um mit Käpt´n Willi den Piratentanz zu tanzen.

 

 

Dann führten uns die Lehrer (Krümelmonster) ein Puppentheater mit bunten, singenden Monstern vor.

 

 

 

 

Die Klassen 1d und 2b tanzten zwischendurch unterschiedliche Tänze. Auch die Kinderprinzessin Sina I. kam. Doch sie war nicht alleine gekommen. Sie brachte die Prinzengarde, ihre Hofdame Svenja und ihr Maskottchen Shaun (das Schaf) mit. Die Prinzessin sorgte für Vergnügen, indem sie beim Einzug Kamelle warf und mit den Lehrern „Matze, die Katze“ tanzte. Die Kindergarde hatte einen Gardetanz mitgebracht.

 

 

Der Elferrat freute sich schon den ganzen Tag, Bützchen an die Lehrerinnen zu verteilen. Die Schulleitung Frau Stühm bekam den Karnevalsorden der Kinderprinzessin verliehen. Um 11.00 Uhr endete die Feier und alle Kinder gingen zurück in ihre Klassen. In den Klassen feierten sie noch bis 11.30 Uhr weiter.

Geschrieben von den Kindern der Klasse 4b

 

Kontakt

KGS - Meckenheim
Kirchplatz 3
53340 Meckenheim

E-Mail: sekretariat@kgs.meckenheim.de
Tel.: 02225 / 836 65-0

Kinder- und Jugendbetreuung Meckenheim g UG
Kirchplatz 3
53340 Meckenheim

E-Mail: ruelberg@kiju-ug.de

Tel.: 02225 - 836-65-19


 

Free Joomla! templates by AgeThemes

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies).

Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.