Aktivitäten

Tag der offenen Tür

Aus Liebe zum Lernen

Tag der offenen Tür begeisterte die Besucherinnen und Besucher

Mitte September öffnete die KGS Meckenheim wieder ihre Schultüren, damit sich alle Interessierten und insbesondere die Eltern der zukünftigen Erstklässler sich umfassend über das vielseitige Angebot der Schule informieren konnten.

Die Kinder der Schuleingangsphase Klasse 1 und 2 arbeiteten am „Das sind wir—Buch“, reisten mit Rudi Rechenmeister ins Zahlen – Knobelland, recherchierten zum Thema Haustiere und arbeiteten gemeinsam an Stationen rund um das “A“ und den Apfel. In den dritten und vierten Klassen konnten die Besucher einen Einblick in die vielfältige Arbeit zu den Themen Europa und Getreide gewinnen. Auch präsentierten sich die Grundschulkinder als hervorragende Gastgeber und Informanten. Begeistert zeigten und erklärten sie den Besuchern ihre Projekte. Zudem gab es auch einen „Sightseeing-Bus“, den die Kinder der Stufe 4 ins Leben gerufen hatten. Auf der kurzweiligen Schulreise zeigten die Kinder den Besucherinnen und Besuchern ihre Schule und berichteten stolz über die Geschichte der KGS Meckenheim. Bei der kleinen Rundreise wurde deutlich, welche Möglichkeiten den Kindern zum Lernen an der KGS Meckenheim geboten werden. Neben der schuleigenen Bibliothek und der modern ausgestatteten Lernwerkstatt wurden auch der Computerraum, der Kunstraum und die Turnhalle bestaunt, in der eine Bewegungslandschaft für die Kinder errichtet wurde.

 

 

Für Fragen zum pädagogischen Konzept oder zur Schulorganisation standen an diesem Schulvormittag die Schulleiterin Corinna Stühm und die Leiterin der OGS Heike Rabe zur Verfügung. Wie vielseitig das Elternengagement an der KGS Meckenheim ist, zeigte sich daran, dass auch mehrere Elternvertreter gerne Auskunft über ihre Erfahrungen mit der Schule gaben und oftmals ins Schwärmen gerieten.

Auf großes Interesse stießen auch das Angebot der Betreuung und der Offenen Ganztagsschule (OGS) an KGS Meckenheim. Besonders interessant war vor allem auch für berufstätige Eltern das seit vier Jahren existierende Konzept der Ganztagsklassen. In diesen Klassen lernen die Kinder gemeinsam von 8.00 Uhr bis mindestens 15.00 Uhr. Eine enge Verzahnung von Lehrkräften und den pädagogischen Fachkräften der Offenen Ganztagsschule runden das Konzept ab. Bei Kaffee und kleinen Snacks bestaunten die Besucherinnen und Besucher die modern ausgestattete Mensa, in der täglich den Kinder ein gesundes Essen geboten wird.

 

 

„Schule ist mehr“lautet das Motto der Katholischen Grundschule. Dass dies gelebt wird, wurde durch das vielfältige Angebot an diesem Tag sehr anschaulich deutlich. Genauso wurde sichtbar, dass alle Kinder an dieser Grundschule individuell gefordert und gefördert werden. Insbesondere wird viel Wert an der KGS Meckenheim im christlichen Sinne auf das Miteinander und die Akzeptanz jedes einzelnen gelegt. So versammelte sich am Ende die gesamte Schulgemeinschaft und sang das Lied „Nimm mich wie ich bin“, dass diesen Schultag gelungen abrundete.

Am 26. September und am 27. September können die Erziehungsberechtigten der künftigen Erstklässler in der Zeit von 10.00 Uhr bis 13.00 Uhr und von 15.00 Uhr bis 19.00 Uhr ihre Kinder direkt an der Katholischen Grundschule Meckenheim anmelden. Ab sofort liegt eine Terminliste für die Anmeldegespräche in der Schule aus.

 

 

Kontakt

KGS - Meckenheim
Kirchplatz 3
53340 Meckenheim

E-Mail: sekretariat@kgs.meckenheim.de
Tel.: 02225 / 836 65-0

Kinder- und Jugendbetreuung Meckenheim g UG
Kirchplatz 3
53340 Meckenheim

E-Mail: ruelberg@kiju-ug.de

Tel.: 02225 - 836-65-19


 

Free Joomla! templates by AgeThemes

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies).

Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.