Aktivitäten

Fit in die Sommerferien - Sportwoche begeistert die Kinder der KGS Meckenheim

Meckenheim- „Tut das gut! Eine Schulwoche mit so viel Sport ! Was gibt es Schöneres?“, schwärmte der siebenjährige Michael mit leuchtenden Augen nach den ereignisreichen letzten Schultagen vor den großen Sommerferien. „So macht Schule noch mehr Spaß.!." So wie Michael ging es vielen Kindern, Lehrerinnen und OGS Mitarbeiter:innen der KGS Meckenheim, die an der Sportwoche „Kinder-Olympiade“ vom 28.06.2021 bis zum 02.07.2021 an ihrer Schule teilnahmen. Alle Teilnehmer:innen konnten eine abwechslungsreiche und spannende Aktivwoche mit allen Facetten aus Bewegung und Entspannung erleben. „Wir wollten uns allen eine gesunde Auszeit mit einer Aktivwoche gönnen, in der Spaß, Sport und Entspannung im Mittelpunkt stehen“, erklärte die sportbegeisterte Schulleiterin Corinna Stühm. “In einem gesunden Körper steckt ein gesunder Geist. Die Kindern sollen die Möglichkeit bekommen, neue Erfahrungen in diesen wichtigen Bereichen zu sammeln. Das ist insbesondere in der derzeitigen coronabedingten Situation wichtig, in der viele Kinder weniger Sport als früher machen konnten.“

Das Programm der Sportwoche wurde federführend von der Sportlehrerin Antje Rau zusammengestellt. Die Lehrkräfte und OGS-Pädagogen der KGS Meckenheim, sowie Christine Tappel, eine Mutter eines ehemaligen Schülers und der Meckenheimer Sport Verein (MSV) führten die Angebote durch. Die Liste der Aktivitäten, die aus Aktivsport- und Entspannungsangeboten bestanden, war lang und reichte vom Fußballgolf, über Tennis, Yoga, Laufspielen, Tanz, Entspannungsgeschichten und diversen Teamspielen, um nur einige der vielfältigen Angebote zu nennen.

Auf spielerische Weise konnten die Kinder dadurch ihre Ausdauer, ihre Koordination, ihre Kraft und Schnelligkeit verbessern, ebenso lernten sie, wie sie sich auch im Alltag entspannen können. „Ich habe in dieser Woche so viel Neues kennengelernt. Ich habe Tennis und Fußballgolf ausprobiert. Und Yoga hat mir richtig gut getan. Das möchte ich auch Zuhause weiter ausprobieren“, berichtete Hannah voller Stolz. „Hoffentlich machen wir nächstes Jahr noch einmal so eine tolle Sportwoche!“

Am Ende der Sportwoche kamen dann noch einmal alle Beteiligten auf den Schulhof zusammen, wo sie gemeinsam tanzten und die Viertklässler:innen verabschiedeten. Dort konnte man auch zwei 6 Meter lange Banner mit der Aufschrift „Wir sind ein starkes Team !!!“ und „Gemeinschaft macht uns glücklich !!!“ bestaunen,
die Frau Reuther, Inhaberin von „Tamis Nähgeflüster“ für die Schule kostenlos angefertigt hatte. Jedes KGS-Kind durfte sich während der Sportwoche auf dem Banner mit seinem Handabdruck verewigen, um zu zeigen, wie bunt Schule sein kann und wie stark der Zusammenhalt in der KGS Meckenheim ist.

Alle anwesenden Unterstützer:innen bekamen am Ende Tut-mir-gut-Blumen überreicht, die sie dankend entgegennahmen. Und die KGS-Kinder konnten sich über ein Eis vom Eiswagen freuen, den die engagierte Schulleiterin Corinna Stühm extra an diesem Vormittag zur KGS-Meckenheim geordert hatte.

Eines konnte man am Ende dieser erfolgreichen Woche allen ansehen: Die Sportwoche tat allen richtig gut und half Energien aufzutanken und Kräfte zu sammeln, so dass einem erfolgreichen Start in die Sommerferien nichts mehr im Wege steht.

  • Abschlusstanz 1 zum Schuljahresende
  • Abschlusstanz 2
  • Frau Stühm begrüßt ihre     KGS Kinder
  • Tanzprobe bei strahlendem Sonnenschein
  • Tennistraining mit dem MSV Meckenheim

 

Kontakt

KGS - Meckenheim
Kirchplatz 3
53340 Meckenheim

E-Mail: sekretariat@kgs.meckenheim.de
Tel.: 02225 / 836 65-0

Kinder- und Jugendbetreuung Meckenheim g UG
Kirchplatz 3
53340 Meckenheim

E-Mail: ruelberg@kiju-ug.de

Tel.: 02225 - 836-65-19


 

Free Joomla! templates by AgeThemes

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies).

Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.